zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

Houserunning am Silo in Groß Siegharts

Houserunning Groß Siegharts

Der mutigste Spaziergang des Waldviertels ist wohl das Houserunning vom Silo in Groß Siegharts

Mutige Höhenjunkies - und jene, die es noch werden wollen - begehen den 50m hohen Siloturm in Groß-Siegharts senkrecht an der Außenmauer. Am Bauch liegend und am Rücken mit einem Seil gesichert, wandert der Jugendliche kopfüber die Mauer hinunter. Die Geschwindigkeit bestimmt er dabei selbst.

Informationen zum Houserunning in Groß-Siegharts

  • Der Silo in Groß Siegharts ist stolze 50m hoch. Ein Lift bringt die wagemutigen Teilnehmer nach oben.
  • Gut gesichert und bestens instruiert lassen sich die mutigen Actionfreaks erst langsam nach vorne kippen, ehe sie in der Waagerechten und mit dem Kopf nach unten mit dem Abstieg beginnen.
  • Treppelnd, gehend oder laufend können die Familienmitglieder die Geschwindigkeit nach unten selbst wählen.
  • Wer heil unten angekommen ist, will den Kick beim Houserunning gleich noch einmal erleben.

Mir bleibt fast das Herz stehen, wenn ich zuschauen muss, wie Willi kopfüber den Silo hinunterläuft. Ich weiß, dass nichts passieren kann, weil er perfekt gesichert ist. Ich bewundere ihn für seinen Mut, Andreas und ich hätten uns das nicht getraut.

Wichtige Infos für Teilnehmer beim Houserunning

  • Kombinationsmöglichkeit mit dem Best-Trip-Angebot
  • Voranmeldung notwendig: +43 (0) 664 2006633
  • Minimale Teilnehmeranzahl: 10 Personen
  • Mindestalter für die Teilnahme: Jugendliche ab 14 Jahre
  • Bei bestehenden Terminen sind natürlich auch Einzelpersonen zugelassen.

Anfahrt:

Den Silo kann man eigentlich gar nicht übersehen. An der Stadtausfahrt Richtung Wien einfach am Lagerhausparkplatz parken.

1.711 mal angeklickt
E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 10.05.2017
von Thomas Böhm

Wo findest du diesen Tipp?


3812 Groß-Siegharts
Silostraße 5



Route planen