zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

Abseilen von der Staumauer Ottenstein

Abseilen von der Staumauer Ottenstein - Best Trip

Beim Abseilen von der Staumauer in Ottenstein schweben Erwachsene und Kinder hoch über dem Boden

Die beinahe 70m hohe, nach innen gewölbte, Staumauer in Ottenstein ermöglicht der ganzen Familie ein komplett freies Abseilen. Nach kurzer Einweisung seilen sich die Kinder über etwa 50m alleine oder mit einem Elternteil gemeinsam ab.

Allgemeine Daten und Informationen zum Abseilen

  • Der Stausee Ottenstein ist der oberste und größte Stausee der Kamptalstauseen im Waldviertel. Der Speicher ist ein Pumpspeicherkraftwerk der EVN.
  • Das Kraftwerk wurde 1957 eröffnet. Der Rückstau des Stausees geht bis zum Stift Zwettl zurück, er bildet die bei vielen Familien beliebten Waldviertler Fjorde. Diese Buchten sind bei Familien zum Baden äußerst beliebt.
  • Die Wehranlage der Staumauer teilt die begehbare Krone der Staumauer Ottenstein in zwei Teile.
  • Die Abseilaktion startet am nicht öffentlich zugänglichen Bereich der Staumauer, dadurch werden die wagemutigen Kinder nicht durch ungeliebte Schaulustige abgelenkt.
  • Von den insgesamt 69 Metern Gesamthöhe der Betonstaumauer können etwa 50 Meter zum Abseilen genutzt werden.
  • Einen Großteil der abzuseilenden Strecke hängen die wagemutigen Kinder und Eltern dabei frei schwebend über dem Fuß der mächtigen Staumauer. Dieses atemberaubende Gefühl genießen die Familienmitglieder auf etwa 2/3 der Gesamthöhe.
  • Am unteren Ende der abgeseilten Strecke treffen die Teilnehmer wieder auf die Staumauer. An dieser können sich die "Bergsteiger" noch hin und her schwingen und mit den Beinen von der Mauer abstoßen.
  • Unten angelangt trennen sich die Familien von den Seilen. Eine Treppe neben der Talsperre führt wieder hinauf zur Krone der Staumauer.

So ein geiles Gefühl! Da hängt man 50m über dem Boden - komplett frei in der Luft. Bei den letzten 20 Metern trifft man wieder auf die Staumauer und man kann sich wie die echten Bergsteiger mit den Füßen von der Mauerabstoßen und fliegt wieder zurück zur Mauer. Blöd nur, dass der Weg zurück recht anstrengend ist.

Wichtige Infos zum Abseilen in Ottenstein

  • Mindestalter bei Kindern: 10 Jahre
  • Terminabsprache notwendig!
  • Adrenalinjunkies kommen auch bei diesen Freizeittipps voll auf ihre Rechnung:


1.763 mal angeklickt
E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 10.05.2017
von Thomas Böhm

Wo findest du diesen Tipp?


3532 Rastenfeld
Staumauer



Route planen