zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

Erlebnispark Gänserndorf

Erlebnispark Gänserndorf

Im Erlebnispark Gänserndorf kommt die ganze Familie auf ihre Kosten – vom Kleinkind bis zu den Großeltern

Am Gelände des ehemaligen Safariparks öffnete am 28. Mai 2011 der Erlebnispark Gänserndorf seine Pforten. Verschiedene Freizeitangebote, die vom Waldklettergarten über DiscGolf bis hin zum Streichelzoo reichen, machen das Gelände zu einem beliebten Familien-Ausflugsziel.

Attraktionen im Erlebnispark Gänserndorf

  • Der 15 Hektar große Erlebnispark, östlich von Wien gelegen, kombiniert Spiel, Spaß und Abenteuer, bietet sich aber auch zum Erholen und Natur genießen an. Immer mit dabei ist Koko, das süße Äffchen-Maskottchen.
  • Hoch hinaus geht es etwa im Waldklettergarten, wo die Familien in Sachen Koordination und Körperbeherrschung auf die Probe gestellt werden – noch dazu in luftigen Höhen. 90 Plattformen zwischen 3 und 9 m Höhe, aufgeteilt auf 9 Parcours, und kombiniert mit 9 Flying-Fox-Anlagen, garantieren Action und Adrenalinkicks vom Feinsten.
  • Kinder ab  6 Jahren bzw. einer Körpergröße von 120 cm dürfen – in Begleitung eines Erwachsenen – die einfacheren Parcours begehen, Kinder ab 150 cm dürfen bereits in 8 der Parcours vordringen.
  • Ebenfalls um die Balance geht es im Erlebnispark Gänserndorf im Slackline Parcours: Funktioniert das Zusammenspiel aus Gleichgewichtsgefühl, Konzentration und Koordination, stellen sich die ersten Erfolgserlebnis auf den wackeligen Gurtbändern ein.
  • Mit Pfeil und Bogen machen sich die Kinder und Erwachsenen bei der Bogensafari vertraut. Naturgetreue 3D-Großwildiere gilt es im Bogenparcours zu treffen – Ruhe und Konzentration vorausgesetzt.
  • Ein Spielspaß für die ganze Familie, egal ob jung oder alt, ist das Disc-Golf. Wie beim Golf geht es darum, mit so wenig Versuchen wie möglich „einzulochen“. Doch das Spielgerät ist eine Frisbee-ähnliche Scheibe, das Ziel ein runder Fangkorb. Spielspaß und Bewegung in der Natur sind inklusive.
  • Unmittelbar daneben befindet sich der Segway-Parcours: Segways, das sind elektrische High-Tech-Roller, werden mittels Gewichtsverlagerung gesteuert. Das Abenteuer im abwechslungsreichen Gelände können Kinder ab 10 Jahren (40 kg und 1,40 cm vorausgesetzt) genießen.
  • Neben dem lustigen Gummistiefel-Golf gibt es auch noch kleine Highlights für Kinder, wie den Streichelzoo mit Ziegen, Schafen & Co, den Abenteuerspielplatz oder die Kinder-Gokarts. Besonders beliebt ist natürlich das Ponyreiten, das für Kinder von 3 bis 10 Jahren konzipiert ist.
  • Das Mitbringen und der Verzehr von Speisen und Getränken ist im Erlebnispark Gänserndorf nicht gestattet, der angeschlossene Imbiss versorgt die Familien jedoch mit warmen und kalten Speisen sowie Getränken.
  • Rawuza-Tipp: ganzjähriges Lama-Trekking!

Also Langeweile kommt hier keine auf! Ich finde das Angebot toll, weil man hier wirklich viele Sachen als Familie gemeinsam machen kann. Und was gibt es Schöneres, als das aktive Miteinander zu genießen. Außerdem wird den Kindern hier extrem viel geboten.

Veranstaltungen im Erlebnispark Gänserndorf

  • Sommercamps für Kinder von 6 bis 12 Jahre
  • Kürbisfest
  • Angebote für Kindergärten und Schulklassen
  • Paintball Lasertag


3.211 mal angeklickt
E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 03.04.2017
von Diana Koller

Wo findest du diesen Tipp?


2230 Gänserndorf
Siebenbrunnerstraße 55



Route planen