zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

Tropfsteinhöhle in Alland

Allander Tropfsteinhöhle

Familien, die nach einem nicht alltäglichen Ausflugsziel suchen, sind in der Tropfsteinhöhle in Alland genau richtig

Der Besuch einer Höhle ist für Kinder und auch Erwachsene immer ein Erlebnis. Die Allander Tropfsteinhöhle im 467 m hohen Buchberg präsentiert sich mit faszinierendem Tropfsteinschmuck und beeindruckt mit Laugungsnischen, Perlsinter und Wasserschloten.

Wissenswertes zur Tropfsteinhöhle Alland

  • Die Tropfsteinhöhe Alland ist aufgrund der geologischen Schönheit zu Recht zu einem Naturdenkmal erklärt worden. Seit 1928 ist die Schauhöhle für die Besucher zugänglich.
  • Für den Besuch parken die Familien am besten am Ende der Buchberggasse. Von dort sind es rund 10 Minuten bis zum Höhleneingang.
  • Die Führung durch die Tropfsteinhöhle Alland dauert ca. 25 Minuten. In Summe sollten die Familien eine Stunde für den Ausflug einplanen.
  • Die Höhe im Großen Buchberg südlich von Alland im Wienerwald wird über ein 3 x 3 großes Felsentor betreten, die Innenmaße sind mit 70 m Länge und 12 m Tiefe angegeben.
  • Die dezente Beleuchtung setzt die natürliche Schönheit der kleinräumigen Tropfsteinhöhle ins rechte Licht.
  • Das Naturdenkmal weist unter allen Höhlen des Wienerwaldes den reichsten Tropfsteinschmuck auf - Wasserschlote, Laugungsnischen, Perlsinter, Bergmilch und Deckenzapfen gibt es zu bewundern.
  • Eine Besonderheit stellen die Knochenstücke von einem 10.000 Jahre alten Braunbären dar. Neben den Skelettteilen wurden bei Ausgrabungen auch Gegenstände aus Geweih, Stein und Ton, aber auch aus Bronze und Eisen gefunden, was auf eine ur- und frühgeschichtliche Besiedelung schließen lässt.
  • Durch die Nähe zur Oberfläche dringen nicht nur die Wurzeln von Pflanzen durch die Höhlendecke. Auch unterirdisches Leben – von Höhlenheuschrecken über Schmetterlinge oder Weberknechte - kann von den Kindern beobachtet werden.

Wie in allen Höhlen ist auch hier in Alland die Temperaturen deutlich niedriger als draußen. Wichtig ist, auch im Hochsommer einen warmen Pullover oder eine Jacke mitzunehmen. Festes Schuhwerk ist ebenfalls notwendig.

Weitere Tropfsteinhöhlen in Österreich

  • Griffener Tropfsteinhöhle
  • Hundalmeis- und Tropfsteinhöhle bei Wörgl
  • Schauhöhle Entrische Kirche im Gasteiner Tal
  • Gassel-Tropfsteinhöhle in Ebensee
  • Ötscher Tropfsteinhöhle im Naturpark Ötscher-Tormäuer
  • Hermannshöhle nordwestlich von Kirchberg/Wechsel
  • Kraushöhle bei Gams
  • Rettenwandhöhle bei Kapfenberg


5.085 mal angeklickt
E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 04.08.2017
von Diana Koller

Wo findest du diesen Tipp?


2534 Alland
Buchberggasse



Route planen