zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

Terra Mystica & Terra Montana in Bleiberg-Nötsch

Terra Mystica und Montana

Terra Mystica & Terra Montana – in Bad Bleiberg laden gleich zwei Schaubergwerke zur Reise ins Erdinnere ein

Im Ortsteil Nötsch im Bad Bleiberg, nur 25 km westlich von Villach gelegen, gibt es gleich zwei faszinierende Schaubergwerke zu besichtigen: Die Terra Mystica und die Terra Montana als wetterunabhängiges Ausflugsziel. Im Berginneren warten verschiedene Erlebnisse auf die Familien, etwa eine Bergmannsrutsche, eine Grubenfahrt oder mystische Ton- und Lichtinszenierungen.

Wissenswertes zur Terra Mystica & Terra Montana

  • Das gesamte Stollensystem im Erzberg zu Bad Bleiberg erstreckt sich über eine Länge von rund 1.300 km. Ein kleiner Bruchteil davon ist touristisch durch die Schaubergwerke erschlossen.
  • Über 700 Jahre lang haben die Bergleute hier untertage gearbeitet und dabei Blei und Zinkerz abgebaut. Ende 1993 kam es zur Schließung und damit auch die Idee, die Stollen für Besucher zugänglich zu machen.
  • Die Terra Mystica, die sich in Kärnten im Bleiberger Hochtal befindet, besticht durch eine Kombination aus Multivision, Lichtspielen und akustischen Effekten. In sieben „Zechen“ können die Familien individuelle Eindrücke sammeln, zum Beispiel bei der „Geburt der Erde“ dabei sein, die „Kult- und Begräbnisstätten unserer Vorfahren“ aufsuchen oder das christliche Symbol für den Dialog mit Gott, die „Höhle als Zufluchtsort“ betreten.
  • Nach der rasanten Rutschpartie über die 68 m lange Bergmannsrutsche wird die Reise untertage mit der Grubenbahn fortgesetzt. Die Kinder und Erwachsene lernen in der Terra Mystica die „Legende der Hl. Barbara“, der Schutzpatronin der Bergleute, kennen, entdecken eine nachgebaute Wasserradfördermaschine und beschäftigen sich unter dem Motto „Naturapotheke des Paracelsus“ auch mit den Heilkräften der Natur. Märchenhaft geht es  zu, wenn die Berggeister im Schaubergwerk Terry Mystica aktiv werden.
  • Neben dieser außergewöhnlichen Verbindung von Information, Unterhaltung und Abenteuer wurde im Jahr 2004 ein zweites Schaubergwerk eröffnet: Die Terra Montana. Hier dreht sich alles um die Arbeitswelt der Bergleute. Eine 2 km lange Grubenbahnfahrt bringt die Kinder und Erwachsenen in einen 700 m langen Rundkurs mit 14 Stationen, in denen der Jahrhunderte alte Bergbau mittels audiovisueller Hilfsmittel und originaler Bergbaumaschinen veranschaulicht wird. Thematisiert werden unter anderem
    • Arbeit mit Schlägel und Eisen
    • händisches und mechanisches Füllen des Haufwerkes
    • Grubenbewetterung
    • Wasserhaltung im Bergbau Förderung im Schrägschacht
    • Bohr-, Spreng- sowie Füllarbeit im Streckenvortrieb
    • untertägige Gleisförderung
    • historischer Rückblick
    • Personentransport
    • Schachtförderung im Bergbau
    • „Blei- und Zinkmensch“ – Multimediashow
  • Gleich zwei Museen sind zusätzlich im Eintrittspreis enthalten: Das Montanmuseum als Bergbaumuseum mit 700 Jahre Bergbaugeschichte und das lustige Karikaturmuseum Terra Humoristika!
  • Die Schatzsuche als besonderes Extra für die Kinder: Gegen Aufpreis wird den Kindern ein kleines Abenteuer geboten. Mit einer Taschenlampe ausgerüstet gehen die Kinder im Stollenlabyrinth auf die Suche nach Halbedelsteinen.
  • Wichtig: Kinder dürfen erst ab 4 Jahren die Schaubergwerke Terra Mystica und Terra Montana besuchen.

Wusstest du, dass "Glückauf" der traditionelle Bergmannsgruß seit dem 16. Jahrhundert ist? Dabei geht es um die Hoffnung der Bergleute, Erzgänge zu finden. Der Bergmannsgruß ist heute noch im Bergbau üblich und wird häufig beim Einstieg ins Schaubergwerk verwendet.

Zusatzinformationen für den Besuch in der Terra Mystica / Montana

  • Der Rundkurs ist sogar rollstuhlgerecht.
  • In der Hauptsaison kann es – vor allem bei Regenwetter zu Wartezeiten kommen.
  • In den Stollen herrscht ganzjährig eine Temperatur von 8°C.
  • Warme Kleidung und gute Schuhwerk (feste Straßenschuhe) werden empfohlen.
  • Die Mitnahme von Haustieren ist nicht gestattet.
  • Familien- und Gruppenermäßigung ab 3 Personen
  • Ab 10 Personen ist (gegen Voranmeldung) eine Führung ganzjährig möglich.
  • Multimedia-Shows auch in englischer, italienischer & slowenischer Sprache


1.915 mal angeklickt
E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 19.08.2017
von Diana Koller

Wo findest du diesen Tipp?


9531 Bad Bleiberg
Bleiberg-Nötsch 91



Route planen