zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

Tierpark Rosegg

Tierpark Rosegg

Über 400 Tiere tummeln sich im sehenswerten Tierpark Rosegg

Der Tierpark Rosegg ist ein attraktives Ziel für einen wirklich netten Familienausflug. Luchse, Hirsche, Steinböcke und Co sind hier zu Hause, doch von den 400 im Park angesiedelten Tieren stammen sehr viele auch von anderen Kontinenten.

Wissenswertes zum Tierpark Rosegg

  • Der größte Tierpark Kärntens liegt zwischen Villach und Klagenfurt, nur 5 Minuten von Velden am Wörthersee entfernt und ist rund um die geschichtsträchtigen Mauern der Burgruine Rosegg angelegt.
  • An die 400 Tiere in rund 40 faszinierenden Arten sind im Tierpark Rosegg angesiedelt. Zu den Publikumslieblingen zählen mit Sicherheit die niedlichen Kängurus und die freche Berberaffen. Aber auch die amerikanischen Bisons hinterlassen einen bleibenden Eindruck bei den Kindern.
  • Gleich beim Eingang befindet sich der Haustierbereich, wo Esel, Ponys, Lamas und seltene Schafe zu bewundern sind.
  • Die weißen Wölfe und Luchse lassen sich in ihrer natürlichen Umgebung von den Kindern teilweise aus nächster Nähe bewundern.
  • Rot- und Damwild tummelt sich im Tierpark Rosegg auf den geräumigen Wiesen am Fuße der Ruine. Sehenswert sind auch die seltenen Hirscharten wie etwa der Sikahirsch oder die chinesischen Davidshirsche.
  • Beim Spaziergang durch die weitläufige Parkanlage entdecken die Familien im Tierpark Rosegg noch Steinböcke, Waldrappe, Hängebauchschweine & Co.
  • An der Kasse können die Eltern spezielles Tierfutter erstehen, damit die Kinder im Kleintierzoo die Tiere wie Hasen oder Zwergziegen füttern können. Diese freuen sich auch über die eine oder andere Streicheleinheit.
  • Für die Familien zahlt sich nach dem Tierparkbesuch ein Abstecher zum Schloss Rosegg aus: Dort gibt es ein Wachsfigurenkabinett, Bilderausstellungen und ein gemütliches Schlosscafe zu bewundern. Auf dem Weg dort hin, lädt das große Labyrinth zu erlebnisreichen Irrwegen ein. Verschiedene Kombitickets sind erhältlich.

So ein Rundgang durch einen Tierpark hat schon was! Hier in Rosegg sieht man nicht nur heimische Tiere, sondern auch seltene Tiere von fernen Kontinenten. Mich faszinieren ja die Wölfe und Luchse am meisten, aber für Ulla und Zoe ist der Streichelzoo die Hauptattraktion. Andi musste an der Kassa gleich zweimal Futter nachholen ...

Weitere Extras für Familien im Tierpark Rosegg

  • Lehrreiche Infotafeln
  • Großer Spielplatz
  • Gemütliches Buffet


1.724 mal angeklickt
E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 16.03.2017
von Diana Koller

Wo findest du diesen Tipp?


9232 Rosegg
Rosegg 1



Route planen

Hotelempfehlungen: