zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

Adler Arena Burg Landskron

Adler Arena / Burg Landskron

Steinadler im Flug
Steinadler strüzt sich auf einen Fuchs.
Steinadler deckt Beute ab
Kind mit Turmfalken


Die Burg Landskron lädt zu Adler-Flugshow mit Europas einzigartigem Greifvogelzoo in die Adler-Arena ein

Die Adlerflugshow auf der Burg Landskron zählt zu Kärntens Top10 Ausflugszielen. Die Kinder und Erwachsenen lernen in der Adler-Arena die faszinierenden Greifvögel aus nächster Nähe kennen. In der 40-minütigen Vorführung auf der Greifvogelwarte können die Familien Adler, Gänsegeier, Uhu, Falken und Co bewundern.

Wissenswertes zur Adlerflugshow auf der Burg Landskron

  • Die Familien parken am Fuße der geschichtsträchtigen Burg Landskron, wo sich der Weg aufteilt in Richtung Burg und zum Abenteuer Affenberg Landskron. Oben angekommen genießen die Familien die herrliche Aussicht auf die Stadt Villach, die Westbucht des Ossiachersees und das Bergpanorama mit den Karawanken und Julischen Alpen.
  • Die Kinder sind bereits ungeduldig, weil die tierische Flugshow der Falknerei lockt. Schon nehmen die Familien in der Arena Platz und können es kaum erwarten, dass die Falkner die Bühne unter freiem Himmel betreten.
  • Die atemberaubenden Flüge finden teilweise über den Köpfen der Kinder und Erwachsenen statt. Nach einem Flug, bei dem die Greifvögel ihre Bahnen in der freien Natur ziehen, lassen sich die Tiere wieder auf dem geschützten Arm des Falkners nieder. Dieser erklärt auch das Verhalten und die Lebensgewohnheiten der zum Teil bedrohten Tiere.
  • Weiters wird auch das Jagdverhalten von Steinadler, Wanderfalke, Kolkrabe oder Milan näher erläutert. Die Adler Arena auf Burg Landskron zeigt mehr als 20 verschiedene Greifvögelarten, die allesamt aus Nachzuchten stammen. Bei den majestätischen Tieren handelt es sich vorwiegend um Adler-, Geier-, Falken-, und Eulen-Arten.
  • Beim anschließenden Rundgang durch den international anerkannten Greifvogelzoo bestaunen die Kinder und Erwachsenen die verschiedenen Greifvögel und lernen dabei die gravierenden Unterschiede kennen.  Außerdem erfahren die großen und kleinen Besucher, dass die Adlerarena eine Krankenstation für verletzte Greifvögel ist. In Erinnerung bleibt den Familien mit Sicherheit der 360° Panoramablick.
  • Einkehrmöglichkeiten sind durch das Haubenrestaurant und das SB-Bistro gegeben.

Boah, einmal ist ein riesiger Uhu über mich hinweggeflogen, da habe ich sogar den Wind durch seine Flügel gespürt! Und wie der Falke auf die Beute herab gestürzt ist, das war auch Wahnsinn. Ich wusste gar nicht, dass eine Falknerei so interessant ist!

Die Öffnungszeiten der Adler Arena im Detail

  • Mai, Juni, September: Mo-Sa 10.30-16 Uhr, So, Feiertag 10.30-17.30
  • Juli, August: täglich 10.30-18.30 Uhr
  • Oktober: 10.30-16 Uhr

Die täglichen Flugzeiten/Vorführungen

  • Mai, Juni, September: Mo-Sa 11 Uhr, 14.30 Uhr, So, Feiertag 11 Uhr, 14.30 Uhr, 16.30 Uhr
  • Juli, August: 11 Uhr, 14.30 Uhr, 17.30 Uhr
  • Oktober: 11 Uhr, 14.30 Uhr


1.472 mal angeklickt
E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 20.07.2017
von Diana Koller

Wo findest du diesen Tipp?


9523 Landskron
Schloßbergweg 30



Route planen

Hotelempfehlungen: