zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

Elli Riehl Puppenwelt in Treffen

Elli Riehl Puppenwelt

In eine Nostalgiewelt tauchen die Familien beim Besuch in der Elli Riehl Puppenwelt in Einöde / Treffen ein

An die 700 Stoffpuppen, die in liebevoller und aufwändiger Handarbeit hergestellt wurden, warten auf die Kinder und Erwachsenen in der Elli Riehl Puppenwelt. Das Puppenmuseum im Ortsteil Winklern überzeugt die Familien durch das lebendige Aussehen und liebevollen Detail. Kleine Lausbuben sind ebenfalls zu bewundern wie entzückende Märchenfiguren.

Alle Details zur Elli Riehl Puppenwelt

  • Elli Riehl war eine bekannte Puppenmacherin in Kärnten. Auf dem Bauernhof, wo sie bis zu ihrem Tod im Jahr 1977 lebte, ist heute ein Puppenmuseum eingerichtet. Familie Berger führt seit damals die sehenswerte Puppenausstellung fort und hat auch das Museumsgütesiegel des Landes Kärnten erhalten.
  • Familien können in Einöde im Ortsteil Winklern in einer richtigen Erlebniswelt das Lebenswerk von Elli Riehl bewundern. Die Puppen überzeugen die kleinen und großen Besucher durch ihre Ausstrahlung. Lebensfreude, Natürlichkeit und so manche Charakterzüge strahlen die kleinen Figuren aus.
  • Die Kinder können hier Engel mit dicken Backen bewundern, kleine Lausbuben und entzückende Schulmädchen, Märchenfiguren und Bauersleut. An die 700 Puppen befinden sich in den Schauvitrinen und alle sind mit viel Liebe zum Detail ausgestattet: Frauen in hübschen Trachtendirndl, Kinder in Strickjacken und Männer mit den typischen Kopfbedeckungen.
  • Auch die Präsentation der Puppen an sich ist ein Erlebnis: Da sitzen die Engel auf Strohballen, Bauern sitzen im Gasthaus am Stammtisch und Mütter bereiten das Abendbrot für die Kinder vor.
  • Die Familien können sich kaum vorstellen, wie viele Stunden Elli Riehl für die Herstellung der einzelnen Puppen aufgewendet hat. Sogar Stoffe hat sie selbst bedruckt und teilweise auch gebleicht, um das gewünschte Ergebnis zu erreichen.
  • Besonders interessant sind die Portraitpuppen, die an den Gemeindearzt, den Schuster oder die Schwester im Kinderheim erinnern. Ein wenig Ironie ist so mancher Puppe ins Gesicht geschrieben.
  • Beim Besuch in der Elli Riehl Puppenwelt können die Kinder und Erwachsenne auch den Arbeitsraum von einst bewundern: Jede Menge Werkzeuge und Hilfsmittel sind hier platziert.

Mama, ich habe wo gelesen, dass die Puppenmacherin einer Freundin ein Geschenk für deren Kinder mitbringen wollte. Da sie aber kein Geld hatte, nähte sie eine Puppe und danach erhielt sie ganz viele Aufträge für weitere Puppen. Kannst du uns auch eine Puppe nähen, Mama?

Was gibt es noch in der Elli Riehl Puppenwelt?

  • Shop mit Puppenkalender, Ansichtskarten, Weihnachtsbillets, Bücher, Gedichte, …
  • Verweilen am Bauernhof (prämiert bei der Kärntner Blumenolympiade)
  • Freier Eintritt mit der Kärnten Card


2.189 mal angeklickt
E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 24.05.2017
von Diana Koller

Wo findest du diesen Tipp?


9541 Einöde
Buchholzerstraße 4



Route planen

Hotelempfehlungen: