zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

Burg Hochosterwitz in Launsdorf / St. Georgen am Längsee

Burg Hochosterwitz

Die Burg Hochosterwitz zählt zu Recht zu den beliebtesten Ausflugszielen in Kärnten

Urkundlich erstmals erwähnt wurde die Burg Hochosterwitz im Jahre 860. Seit dem 15. Jahrhundert ist die gut erhaltene Burganlage im Privatbesitz der Familie Khevenhüller. Die Burg, die auf einem mächtigen Dolomitfelsen in Launsdorf in der Gemeinde St. Georgen am Längsee thront, lässt die Kinder über halb Kärnten blicken.

Attraktionen rund um die Burg Hochosterwitz

  • Am Fuße des Burgberges finden die Familien ausreichend Parkplätze vor. Gleich hier haben die Besucher die Wahl, ob sie über den gewundenen Burgweg hinauf wandern oder lieber ganz bequem mit dem 1993 erbauten Aufzug – der Fürst-Max-Bahn - bergwärts fahren.
  • Beim Burgweg durchschreiten die Familien die 14 historischen Tore, die einst zum Schutz der Burg Hochosterwitz dienten und die alle mit einem eigenen Namen versehen sind. Nach dem Fußmarsch erreichen die Kinder die imposanteste Renaissanceburg Österreichs auf dem 150 m hohen Felsen.
  • Die Aussicht, die die Familien von hoch oben über das südliche Kärnten erleben, ist den anstrengenden Aufstieg auf alle Fälle wert. Vor allem das Bergpanorama mit Magdalensberg, Gerlitzen, Villacher Alpe und Karawanken ist einzigartig.
  • Die historischen Mauern geben den Kindern einen interessanten Einblick in das Leben der Menschen im Mittelalter. Im Inneren der Burg befindet sich außerdem ein Museum, das unter anderem historische Schriftstücke und Gemälde präsentiert.
  • In der Waffenkammer sind verschiedenste Waffen aus längst vergangenen Tagen zu bewundern, wie etwa Kanonen, Geschütze oder unzählige Jagdwaffen. Aber auch Harnische, Rüstungen und Schwerter, die im Nahkampf Anwendung fanden, sind auf der Burg Hochosterwitz ausgestellt.
  • Die dazugehörige Burgkapelle ist mit beeindruckenden Malereien an den Wänden und Decken gestaltet. Einblicke in die mittelalterliche Handwerkskunst erhalten die Familien hingegen in der angeschlossenen Schmiede und der Zimmerei.
  • Das gemütliche Burgrestaurant lädt an einem ereignisreichen Ausflugstag zur Stärkung mit Kärntner Schmankerln ein.

Mama sagt, hier haben einmal echte Ritter und Burgfräulein gewohnt. Ich möchte auch gerne in so einem Schloss wohnen, doch Mama sagt, das hier ist eine Burg, kein Schloss. Und Mama sagt auch, dass der Ausblick so schön ist. Ach ja, und meine Mama meint ...

Veranstaltungen auf Burg Hochosterwitz

  • Kinder- & Ritterfest
  • Vollmondwanderungen
  • Konzerte & Ausstellungen
  • Burgkirchtag


4.146 mal angeklickt
E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 07.09.2017
von Diana Koller

Wo findest du diesen Tipp?


9314 St. Georgen am Längsee
Launsdorf



Route planen