zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

Spectaculum zu Friesach: Mittelalterfest für die ganze Familie

Spectaculum zu Friesach

Das Spectaculum zu Friesach zählt zu den schönsten und familienfreundlichsten Mittelalterfesten in Österreich

Am 29. und 30. Juli 2017 tauchen die großen und kleinen Besucher beim Familienfest Spectaculum zu Friesach ins mittelalterliche Leben ein. Für authentische Einblicke in die Vergangenheit sorgen unterhaltsame Gaukler, spannende Ritterspiele und farbenfrohe Kostüme.

Wissenswertes zum Spectaculum zu Friesach

  • Zum 20. Mal öffnen sich Ende Juli die Tore zum Friesacher Spectaculum rund um das Dominikanerkloster. Die ganze Familie taucht an diesem Wochenende ins Mittelalter ein.
  • Die tausenden Besucher erleben buntes Lagerleben und einen großen Mittelaltermarkt. Sehen lassen kann sich im einzigartigen Ambiente der Burgenstadt Friesach das Rahmenprogramm, das von mittelalterlichen Kinderspielen über Feuerspucker und Fanfarenbläser bis hin zu Tanz und Theater reicht. Nicht fehlen darf beim Spectaculum zu Friesach die Gaukelei, während sich Kinder an der Puppenbühne erfreuen.
  • Auf allen Plätzen des Spectaculums sorgen Trommlern, Musiken, Ritter und Knappen für gute Stimmung. Die verschiedenen Handwerker zeigten unter anderem ihr besonderes Können. Dabei können die Kinder Leinenwebern, Steinmetzen, Harnischmachern, Kettenhemdstrickern oder Kerzenziehern über die Schulter schauen.
  • Unterhaltsame Programme auf der Bühne bei der Festwiese stehen bei den Familien ebenfalls hoch im Kurs wie die historischen Waffen zum Anschauen. Nicht entgehen lassen sollten sich die Kinder und Erwachsenen die spektakuläre Feldschlacht auf der Festwiese, bei der es sehenswerte Schwerkämpfe zu verfolgen gibt.
  • Wenn sich der Tag dem Ende zu neigt, sorgen Fackeln und Feuerstellen für eine romantische Beleuchtung innerhalb der Stadtmauern.
  • Mittelalterliche Gaumenfreuden machen das Spectaculum  zu Friesach auch zu einem kulinarischen Erlebnis.
  • Speis und Trank können beim Mittelalterfest nur mit dem Friesacher Pfennig bezahlt werden. Dieser kann an den Wechselstuben umgetauscht werden.
  • Kartenvorverkauf in ganz Österreich über Ö-Ticket

Die Akrobaten haben mir es echt angetan! Das sind wahre Künstler und auch Stuntmänner und -frauen. Beeindruckt bin ich nicht nur von den Feuerschluckern, sondern auch die Stelzengeher und Schwertkämpfer zeigen ihr Können. Das ist echt toll zum Anschauen. Wenn an eine Weile am Mittelalterfest ist, fühlt man sich richtig in die Vergangenheit versetzt ...

Kombitipps in der Burgenstadt Friesach



2.375 mal angeklickt
E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 16.03.2017
von Diana Koller

Wo findest du diesen Tipp?


9360 Friesach
Stadtgrabenstraße 5



Route planen