zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

Minimundus in Klagenfurt

Minimundus Klagenfurt




Das Minimundus in Klagenfurt lädt Familien zu einer kleinen Weltreise in drei Stunden ein

Eines der beliebtesten Ausflugsziele in Kärnten ist das Minimundus in Klagenfurt: Die kleine Welt am Wörthersee ist ein Miniaturenpark, der den Familien die bekanntesten Bauwerke der Welt im Maßstab 1:25 auf ansprechende Art und Weise präsentiert.

Sehenswertes im Minimundus in Klagenfurt

  • Im 26.000 m² großen Minimundus sind rund 150 weltberühmte Bauten zu bewundern. Die Anlage wurde im Jahr 1958 errichtet und wird vom Betreiber, dem Verein „Rettet das Kind“ regelmäßig erweitert. Ab 2015 ist ein Ganzjahresbetrieb geplant.
  • Von der Freiheitsstatue in New York spazieren die Kinder zum Tadsch Mahal nach Indien, vom Borobodur Tempel in Java geht es ganz flott zur Oper von Sydney.
  • Gleich darauf stehen die Familien vor dem höchsten Baumwerk des Miniaturenparks, dem 23 m hohen CN-Tower. Von hier aus ist es nur noch ein Katzensprung zum Petersdom in Rom, der als das aufwändigste und auch teuerste Modell gilt.
  • Weitere sehenswerte Modelle sind die Akropolis, das Schloss Neuschwanstein, der Tower von London, das Weiße Haus oder  das Schloss Miramare, das zum Beispiel aus 53.000 Steinchen gebaut wurde. Gerne verweilen die Kinder unter dem Eiffelturm und posieren für das eine oder andere Foto vor dem Pariser Wahrzeichen.
  • Einzigartig sind im Minimundus in Klagenfurt die Originaltreue und die Ausführung der Modelle. Die Miniaturbauten werden aus Originalmaterialien wie Lavabasalt, Tuffstein, Marmor oder Sandstein in der eigenen Werkstatt errichtet.
  • Beim Rundgang durch die wunderschöne Parkanlage gelangen die Familien unter anderem zu Modellen, bei denen die Kinder per Terminal einen Sprung von der Miniaturwelt in die reale Welt machen können: Via Bildschirm ist auch ein virtueller Spaziergang durch das Innere der Originale möglich.
  • Restaurants und Cafes servieren den Familien kleine und auch größere Köstlichkeiten.
  • Bei einer Führung (nach Vereinbarung) erhalten die Kinder zusätzlich einen Blick hinter die Kulissen.
  • Seit 2014 neu: Aussichtsturm Pyramidenkogel
  • Wetterunabhängiges Highlight seit 2015: Die neue Indoorausstellung! Die interaktive Ausstellung ermöglicht den Familien eine spielerische Reise um die Welt. Unter dem Motto "Die Koffer sind gepackt …" erwartet die Kinder auf 1.300 m² ein attraktives Familienangebot!

Hey, das ist ja cool! Papa hat mich vorm Eiffelturm fotografiert und das Bild sieht total echt aus. Jetzt kann ich meinen Freunden in der Schule erzählen, dass ich in Paris statt in Kärnten war. Haha, das wird ein Spaß!

Extras für Kinder im Minimundus

  • Kindererlebnisweg auf den Spuren von Phileas Fogg
  • 400 m² großer Abenteuerspielplatz
  • Kindergeburtstag feiern
  • Schulausflug
  • Kombitipps: Planetarium & Reptilienzoo Happ


2.037 mal angeklickt
E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 23.03.2017
von Diana Koller

Wo findest du diesen Tipp?


9020 Klagenfurt
Villacherstraße 241



Route planen