zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

Über uns rawuza

rawuza - die FamilieHallo, dürfen wir uns vorstellen: Wir sind die Familie RAWUZA! Mama, Papa, drei Kinder wie die Orgelpfeifen, und ein Hund ist auch mit von der Partie. Wir sind eine unternehmungslustige Familie, die für einen tollen Ausflug ganz Österreich bereist.

Gschaftig wie wir sind, müssen wir natürlich zu jedem Ausflugstipp einen mehr oder weniger wichtigen Kommentar abgeben – das kann sowohl eine zusätzliche Information, ein lustiger Einwurf, ein ganz persönlicher Eindruck oder aber ein Geburtstagsständchen sein.
Ach ja, auf unserer Homepage gibt es wirklich nur Ausflugstipps … und sonst nix!
 

 

Mama Regina - rawuza FamilieRawuza - RREGINA: Ich bin das R von rawuza! Ich bin 39 Jahre alt, seit 15 Jahren glücklich verheiratet und ebenso glücklich über unsere drei Kinder, die die Alterspalette vom pubertierenden Teenie über das aufgeweckte Volksschulkind bis hin zum vorwitzigen Nachzügler im Kindergarten komplett abdecken. Ich habe das große Glück, von zuhause aus arbeiten zu können. Mir macht mein Job als Autorin für diverse Medien großen Spaß und die freie Zeiteinteilung kommt meiner Familie zugute. Wie allen berufstätigen Müttern geht es mir ähnlich - viel Zeit für mich und Hobbys bleibt natürlich nicht. Aber wenn es sich regelmäßig ausgeht, dass ich mich für ein paar Stunden mit einem guten Buch zurückziehen kann, bin ich absolut zufrieden. Ausflugstechnisch bin ich eher auf der gemütlichen Seite daheim – Bahn- und Bootsfahrten mag ich ebenso wie gute Musik- und Theaterveranstaltungen.

 

Rawuza - RPapa Andreas - rawuza FamilieANDREAS: Ich bin 41 Jahre, fühle mich körperlich wie 30 und im Kopf bin ich sowieso junggebliebene 20 Jahre ;-). Die neuen Medien faszinieren mich, deshalb bin ich in der IT-Branche gelandet. Auch in meiner Freizeit bin ich ständig versucht, mich mit Internet & Co zu beschäftigen, doch meiner Familie habe ich es zu verdanken, dass ich nicht zum notorischen Stubenhocker mutiere, sondern mit ihnen die echte Welt da draußen entdecke. Das Abschalten am Wochenende ist mir wirklich wichtig, man liest ja so oft, dass die Leute, die sich keine richtigen Auszeiten gönnen, Burn-out-gefährdet sind. Ich mag auf alle Fälle die Berge, und wenn es die nicht gibt, suche ich für uns attraktive Aussichtspunkte – ich steh auf den Blick von oben herab … ;-)

 

Rawuza - RSohn Willi - rawuza FamilieWILLI: HeY Leute, ich bin der Willi und bin fast 15. Den Namen hab ich mir nicht ausgesucht, da meinten meine Eltern, sie wären besonders lustig - oder vielleicht originell? *rolleyes* Meine Freunde nennen mich Will, das klingt doch gleich cooler! Den vielen Ausflügen, die meine Familie macht, stehe ich etwas zwiegespalten gegenüber. Ich bin schon gerne unterwegs und entdecke Neues, stelle mich sportlichen Herausforderungen. Doch manchmal würde ich viel lieber bis in den Nachmittag hinein schlafen, vor allem dann, wenn meine Familie mich in diverse Museen schleppt. Meist bin ich von der Architektur der Gebäude mehr beeindruckt als vom Inhalt. Es sollte mal coole Museen geben, vielleicht ein Skater-Museum, oder ein Computerspielmuseum ... Themen, die uns junge Leute halt auch interessieren. Ansonsten bin ich auf der Actionseite des Lebens unterwegs, freeriden auf winterlichen Skipisten, klettern, skaten & Co sind genau mein Ding! Und bei diversen Events bin ich natürlich auch live dabei!

 

Rawuza - RTochter Ulla - rawuza FamilieULLA: Hallo, mein Name ist Ulla. Ich gehe in die Volksschule und Sachunterricht ist mein Lieblingsfach. Meine Hobbys sind Tanzen, Freundinnen treffen, Tennis spielen und ich mag das Wandern. Aber nicht auf faden Güterwegen, sondern auf Erlebnis- oder Themenwegen, die Spaß machen, wo man auch viel ausprobieren kann. Als Sandwich-Kind in der Familie habe ich es nicht immer leicht, aber ich muss zugeben, meine Eltern bemühen sich wirklich sehr, uns allen gerecht zu werden. Beim Kindergeburtstag feiern bin ich zum Beispiel die Partyqueen der Familie, Willi ist schon zu alt dafür und Zoe meist noch zu klein! Ein Lieblingsausflugsziel habe ich nicht, aber wenn es wo Tiere gibt, bin ich happy!

 

Rawuza - Rkleine Tochter Zoe - rawuza FamilieZOE: Haallloo! Ich bin die Zoe, man sagt aber „So-i“ zu mir. Das sag ich immer gleich dazu, weil das ist so ein moderner Name, den kennen viele nicht. Ich bin die kleinste in der Familie und das nervt manchmal ganz schön. Alle meinen, sie müssen Rücksicht auf mich nehmen, dabei bin ich mit meinen dreieinhalb Jahren doch eh schon soooo groß! Meine Betreuerinnen im Kindergarten sind total nett, die helfen mir ganz geduldig beim Basteln und kreativ sein. Ich liebe Spielplätze und Schwimmbäder über alles. Da kann ich alles um mich herum vergessen. Meine Lieblingsfarben sind bunt und rosa, weil rosa finde ich besonders bunt!

 

 

Rawuza - RHund Aaron - rawuza FamilieAARON: Wuff! Ich bins, der Aaron! Ich passe seit fast zwei Jahren auf meine Familie auf. Ich bin ein Mischling, aber meine Mama war sicher ein schöner Golden Retriever, oder war es meine Oma? Egal, ich find mich toll so wie ich bin, und meine Familie ist sehr lieb zu mir. Wir sind ständig unterwegs und mittlerweile fahre ich auch gerne mit dem Auto mit. Wenn wir bei einem Ausflug andere Familien treffen, stellt mich mein Herrl immer als Prommenadenmischung vor. So was aber auch! Ich hab doch durchaus meine optischen Vorzüge! Am liebsten sind mir Ausflüge, wo wenig andere Leute sind, da darf ich auch mal ohne Leine mit der Kindern spielen. Übrigens, damit ihr wisst, wo wir Vierbeiner überall willkommen sind, gibt es eine eigene Flag „für Hunde geeignet“.

 

 

Über uns rawuza

Kein Bild vorhandenBild fehlt
Top Tipp!

Über uns rawuza

Eine Familie stellt sich vor. Die RAWUZA-Familie besteht aus sechs Mitgliedern: Mama Regina, Papa Andres, den Kindern Willi, Ulla und Zoe sowie dem Hund Aaron. Die Familie begleitet euch durch die zahlreichen Tipps, die sie für euch recherchiert hat. mehr...