zur Rawuza-Ausflugstipps-Startseite 

Speedarena - Kartbahn in Rechnitz

Rennen auf der Speedarena in Rechnitz

Die Speedarena Rechnitz lädt Familien mit Benzin im Blut in ihre spektakuläre Freiluft-Arena

Die Speedarena in Rechnitz ist eine für Rennfahrer gebaute und 1.007m lange Rennstrecke. Die Bahn ist mit 8-16m Breite nach CIK und FIA-Richtlinien erstellt. Für Hobbypiloten stehen jede Menge Karts zum Ausleihen bereit. Auch der Nachwuchs darf bereits Rennluft schnuppern: Es stehen geeignete Karts für Kinder bereit. Schon ab einer Körpergröße von 1,20m dürfen die talentierten Rennfahrer auf der großen Bahn üben. Die ganz kleinen Knirpse üben ab zwei Jahren auf Elektroautos.

Allgemeine Informationen zur Speedarena in Rechnitz

  • Die Streckenlänge beträgt bis zu 1.007m - je nachdem ob Schikanen abgekürzt oder ausgefahren werden. Die Breite der Strecke beträgt zwischen 8 und 16m und ermöglicht saubere Überholmanöver. Der Rennasphalt sorgt für optimale Bodenhaftung in Kurven und beim Anbremsen.
  • Auf der Speedarena in Rechnitz kann die Familie zwischen Einzelfahrten und Gruppenpaketen wählen.
  • In Rechnitz stehen für Kinder und Erwachsene unterschiedlichste Karts bereit. Je nach Können dürfen große und kleine Rennfahrer folgende Karts steuern:
    • Leihkart mit 270ccm³ Hubraum und 13 PS. Maximale Geschwindigkeit etwa 80 km/h.
    • Leihkart mit gleicher Leistung für körperlich eingeschränkte Personen. Das Fahrzeug wird mit Wippen am Lenkrad bedient und verfügt über Gurt und Kopfstütze sowie eine speziell angefertigte Vorrichtung zum Fixieren der Beine.
    • Sodi RX250: Motor mit Direkteinspritzung und 22PS, max. Geschwindigkeit etwa 110 km/h. Man muss sich allerdings mit dem Leihkart für dieses Gefährt qualifizieren.
    • Corse 400: Mit 28PS und 130km/h Spitze das schnellste Leihkart in Rechnitz - auch hier müssen sich die Piloten erst mit dem Leihkart qualifizieren.
    • Mit den 200ccm³ Kinderkarts fahren Kinder auf der eigens eingerichtet kleinen Bahn. Ab einer Körpergröße von 1,20m dürfen die geübten Nachwuchsrennläufer auf der großen Bahn ihr Können zeigen.
  • Die Speedarena - Kartbahn in Rechnitz stellt für die Piloten der Leihkarts Overalls und Helme gratis zur Verfügung.
  • Neben dem Betrieb mit Leihkarts stehen für aktive Rennfahrer Mietboxen, Werkstätten, Schulungsräume und ein Kart-Shop bereit.
  • Die aktuellen Bestzeiten erfahren ehrgeizige Piloten hier: Top-Zeiten Speedarena Rechnitz
  • Für Kleinkinder ab zwei Jahren werden verschiedenste Elektroautos verliehen. Diese steuern die kleinen Rennfahrer auf der Kinderkartbahn um 5,- € pro Viertelstunde.
  • Im Kart-Café mit Sonnenterasse werden von den Kindern und Erwachsenen die brenzlichsten Situationen nochmals besprochen oder bereits Pläne für eine Rennfahrerkarriere geschmiedet.

Hier kommt man sich wie ein berühmter Rennfahrer vor. Die Strecke hat Kiesbeete, Kerbs und Auslaufzonen. Am Beginn habe ich die Strecke noch recht oft verlassen müssen, doch je mehr Runden ich in den Rennasphalt gebrannt habe, desto besser hat das Spiel zwischen Bremse und Gas funktioniert. Am Ende fehlen aber immer noch fast drei Sekunden auf die beste Rundenzeit.

Besonderheiten für junge Rennfahrer auf der Kartbahn Rechnitz

  • Elektroautos für Kleinkinder
  • Kinderkarts mit 200ccm³ - ab 1,20m Körpergröße ab auf die große Bahn
  • Kart-Shop mit Zubehör


2.776 mal angeklickt
E-mail an die Redaktion: zuletzt aktualisiert am 15.09.2017
von Thomas Böhm

Wo findest du diesen Tipp?


7471 Rechnitz
Gewerbepark 29



Route planen